Montag, Februar 26, 2024

Wildtierrettung

Wildtierrettung mittels Drohnen / Wärmebildkamera

Die Wildtierrettung ist – insbesondere in der Grasmahd – seit einigen Jahren schwer im kommen, allerdings im Detail schon mit einigen (rechtlichen) Schwierigkeiten verbunden. In der Regel soll zunächst ein Verein gegründet und entsprechende Mittel zur Beschaffung der Infrarstruktur eingeworben werden.  Auf der Homepage des LJV sind verschiedene Unterlagen eingestellt, nämlich

– Leitfaden Wildtierrettung

– Mustersatzung Förderverein Wildtierrettung

– Musterprotokoll Gründungsversammlung Förderverein (PC-Version)

– Musterprotokoll  Gründungsversammlung Förderverein (handschriftlich auszuführende Version)

– Mustervorlage Überfluggenehmigung

Es wird empfohlen, sich zunächst mit dem Leitfaden Wildtierrettung zu beschäftigen, aus dem sich alles weitere ergibt. Hier ist der Link:

https://ljv-sh.de/unsere-jagd/jagd-und-recht/