Montag, April 22, 2024
AktuellesNaturmobil

Neues Naturmobil für die Kreisjägerschaft Dithmarschen-Süd aus Ersatzgeld finanziert

Die Kreisjägerschaft Dithmarschen Süd nutzt im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit seit vielen Jahren ein Naturmobil. Es kommt ca. 30 Mal im Jahr an Schulen, Kindergärten und sonstigen Veranstaltungen im Kreis zum Einsatz. Zum Umfang der Ausstattung gehören, Präparate der heimischen Tierwelt sowie Flyer und weiteres Infomaterial.

Da diese vielen Einsätze im Laufe der Jahre zahlreiche Spuren hinterlassen haben, muss das alte Modell nun ersetzt werden. Die nicht unerheblichen Kosten für das neue Naturmobil wurden vom Kreis Dithmarschen getragen. Uwe Maaßen von der Kreisverwaltung: „Ich freue mich sehr, dass der Kreis Dithmarschen in der Lage ist, die Finanzierung dieses Projekt aus den dem Kreis Dithmarschen zugeflossenen Ersatzgeldern zu übernehmen. Dieses Projekt dient in besonderer Weise der Umweltbildung gerade auch für die Kinder und ist daher auch besonders förderungswürdig.“

Der Kreisgruppenvorsitzende Dithmarschen-Süd Volker Lorenzen freut sich über das neue Naturmobil (Natur on Tour): „Die Erfahrungen aus den letzten 13 Jahren haben gezeigt, dass der Bedarf an Informationen über die hiesige Flora und Fauna sowie über die Jagd wächst. Das ist eine große Erfolgsgeschichte. Umso mehr freue ich mich, dass wir nun über ein neues Naturmobil verfügen, das den wachsenden Ansprüchen gerecht wird.“ Sein besonderer Dank geht an die Mitglieder der Öffentlichkeitsgruppe der Kreisjägerschaft Dithmarschen-Süd.

Von links: Uwe Maaßen, Sabine Zupp, Volker Lorenzen, Landrat Stefan Mohrdieck u. Michael Timmermann

Schreibe einen Kommentar