Donnerstag, Mai 30, 2024
AktuellesNaturmobil

Das Naturmobil zu Ostern in Windbergen

Auch in diesem Jahr wurde am Ostermontag das Naturmobil auf dem Hof von Rüdiger Geisler aufgebaut und lockte rund 200 Besucher an. 82 Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren begaben sich auf die Eiersuche im angrenzenden Schuldwald. Nachdem die Bläser „Aufbruch zur Jagd“ spielten, waren die Kinder vom Ehrgeiz gepackt und trotzten dem regnerischen Wetter, sowie den Brombeersträuchern. Hat ein Kind das Ei mit der richtigen Nummer gefunden, wurde dieses am Naturmobil gegen eine Tüte mit Süßigkeiten, Möhren und Konfettisaatgut eingetauscht. 

Die Jäger aus Windbergen, Busenwurth, Gudendorf und Elpersbüttel informierten Groß und Klein über  die heimische Flora und Fauna, sowie die Aufgaben der Jäger. Auch die Erwachsenen haben hier einiges gelernt. In der Halle von Rüdiger Geisler konnten sich alle Gäste bei Kuchen und Gegrillten stärken. Es wurde geklönt, gespielt und sich weiteres Infomaterial der Jäger angesehen. Fürs nächste Jahr hoffen alle auf besseres Wetter. Die Organisatoren freuen sich über die positive Resonanz und bedanken sich für die vielfältige Unterstützung.

Melanie Hahn

Schreibe einen Kommentar